Meine Themenschwerpunkte

In dieser Rubrik können Sie kurz zusammengefasst meine Themen und politischen Ziele nachlesen. Mir liegt eine sozialdemokratische Innenpolitik am Herzen, die den gesellschaftlichen Zusammenhalt, Gerechtigkeit und die Berücksichtigung sozialer Ursachen in den Mittelpunkt stellt. Daraus ergeben sich andere kriminalpolitische Schwerpunkte, als die der Unionsparteien, die seit 16 Jahren die Bundesinnenminister stellen. Vor allem ergibt sich daraus eine in die Zukunft gerichtete Strategie, die ich seit Jahren vermisse.

Ich werde in den kommenden Wochen auf dieser Seite nach und nach verschiedene Themenfelder ausführlicher beleuchten.

Wie schützen wir unseren Planeten?

Wenn es uns nicht gelingt, unser Leben im Einklang mit der Natur zu organisieren, werden wir Menschen vor unumkehrbaren Problemen stehen. Eine Art, die einmal ausgestorben ist, ist für alle Zeiten verschwunden. Wir sind abhängiger vom Planeten Erde als er von uns. Daraus ergeben sich für mich einige zwingende politische Konsequenzen.

Sicher nach vorn schauen!

Wir alle wollen in Deutschland sicher leben. Welche Gefahren gibt es wirklich? Wie können wir unsere Sicherheit besser organisieren und wie können wir insbesondere schwere Kriminalität wirksamer verhindern und bekämpfen?

Wie geht man gegen Korruption vor?

Die CDU hat sich in der vergangen Zeit nicht grade mit Ruhm bekleckert im Hinblick auf diese Thematik. Doch wie geht man gegen Korruption in der Politik oder Wirtschaft vor und wie kann man für Prävention sorgen?

Unser Kampf gegen Rechts!

Die Sozialdemokraten sind das Bollwerk gegen Rechts! Diesen Titel hat sich die SPD historisch verdient und wird ihm noch heute gerecht. Das soll und wird auch in Zukunft so bleiben.

Nominierungsrede Sebastian Fiedler (komplette Rede) auf Youtube

Datenschutz

Nominierung

Bewerbungsrede für die Bundestagskandidatur für den Wahlkreis 118 Mülheim - Essen I.
Die Rede wurde am 20.02.2021 in der Luftschiffhalle des Flughafens Essen/Mülheim aufgenommen.

Meldungen

KrankenhausEntscheid Essen

Ich unterstütze das Bürgerbegehren "KrankenhausEntscheid Essen". Gesundheitsversorgung ist für jeden zu gewährleisten. Es geht um das Gemeinwohl. Gewinnorientierung darf hier nie das ausschlaggebende Kriterium sein. Unterschiedliche Maßstäbe, bei denen ausgerechnet sozial schwächere Stadtgebiete benachteiligt werden, darf es nicht geben.